VORTRÄGE & TALKS am 12.10.2017

MEKA INNOVATION MEETING

revolutionize productive creativity

VORTRÄGE | TALKS | GET TOGETHER

12. Oktober 2017, 18 Uhr, Stephanssaal in Karlsruhe


VON INNOVATIONSFORSCHUNG UND VISUAL COMPUTING

„I can’t understand why people are frightened of new ideas. I’m frightened of the old ones.“

John Cage

Innovation bedeutet Offenheit und den Mut, die Dinge anders zu machen.

Sind innovative Prozesse und technischer Fortschritt ein Muss für die erfolgreiche Weiterentwicklung eines Unternehmens? Was heißt es denn, innovativ zu sein? Und welche Rahmenbedingungen und technologischen Entwicklungen lassen neue Sichtweisen und Lösungen entstehen?

Beim MEKA INNOVATION MEETING trifft Innovationsforschung aus dem klassischen Moviemaking auf den Einsatz neuester Visualisierungstechnologien in der Werbebranche: Zum einen sind das die Ergebnisse einer zehnjährigen akademischen Studie zum Thema „Innovation in the film industry“ von Gianluca Sergi. Zum anderen ein pragmatischer Blick auf die Einsatzmöglichkeiten von Mixed Reality im Alltag der Werbung durch Pascal Tonecker.

Ein spannender Abend mit vielseitigem Input für jeden, der in seinem Unternehmen Innovationsprozesse anstoßen und Innovationskultur fördern will. Ob aus der Medienbranche oder dem produzierenden Gewerbe, aus IT oder Hightech – Innovationen und Möglichkeiten, ein Unternehmen und seine Produkte durch den Einsatz neuester Visualisierungstechnologien neu zu positionieren, bedienen die Interessen eines breit gefächerten Publikums.

Freu dich auf spannende Einblicke, Impulse und einen inspirierenden Austausch.


Die Redner beim MEKA INNOVATION MEETING:

DR. GIANLUCA SERGI

University of Nottingham / UK
18:00 Uhr

Redner beim MEKA INNOVATION MEETING: Dr. Gianluca Sergi | University of Nottingham / UK

“The need for more reliable data and sophisticated analysis of industry trends, human networks, innovation potential and talent development is arguably the most important challenge facing the industry today.”

Direktor des „Institute for Screen Industries Research“ und Professor für Film- und Fernsehwirtschaft an der University von Nottingham. Autor mehrerer Bücher zu den Themen Sound, Moviemaking und der Arbeitsweise von Filmstudios im digitalen Zeitalter.

PASCAL TONECKER

PIXOMONDO, Frankfurt
20:00 Uhr

Redner beim MEKA INNOVATION MEETING: Pascal Tonecker | PIXOMONDO

„Eine der Expertisen von PIXOMONDO Frankfurt ist die fotorealistische bzw. naturalistische Darstellung von Kreaturen und Charakteren sowie diese zum „Leben“ zu erwecken.“

Managing Producer PIXOMONDO, Frankfurt. VFX für u. a. „Game of Thrones“, „Hindenburg“, TV-Werbespots von Porsche, Volkswagen oder Mercedes Benz.


Wer steckt dahinter?

MEKA Medienregion Karlsruhe e.V. – das Netzwerk der Medienunternehmen Karlsruhe

Die MEKA ist ein Business-Cluster der Karlsruher Medien- und Kreativwirtschaft. Durch die Vernetzung von Medien- und Kreativunternehmen und die Kooperation mit öffentlichen Institutionen stärkt die MEKA die Interessen der Mitglieder und der Kreativregion Karlsruhe.

Mitbegründer der MEKA, Markus Kambeck, ist mit der kambeckfilm GmbH der erste internationale Partner der Nottingham Screen Partnership (NSP). Auch als Mitglied des Nottingham International Microfilm Festivals (NIM) setzt er sich erfolgreich für den Ausbau der Beziehungen zur internationalen Filmindustrie ein und vertieft damit die Städtepartnerschaft zwischen Nottingham und Karlsruhe.